Die Grogsaison hat begonnen

img-20161215-wa0000_b

… ja, ja. Auch auf Teneriffa kann es kalt werden. Nach Wochen schönstem Wetter, sogar im Norden der Insel, sucht uns nun eine Kaltfront heim. Nur noch knapp 20 °C, abends 16, 17 °C. Dazu Regenschauer. Das mag aus nordeuropäischer Sicht im Winter als unverständliches Gejammer angesehen werden. Aber bedenkt, dass man hier akklimatisiert auf andere Wohlfühltemperaturen kalibriert ist.

Jedenfalls ist die Grogsaison eingeläutet. Mit einem steifen Grog nach norddeutscher Art – Glas anwärmen, einen guten Schuss braunen Rum, ein wenig Saft einer frischen Zitrone oder Limette, ordentlich Zucker und darauf heißes Wasser. Gut umrühren und fertig.

(Foto: © eigenes Foto)
Advertisements

Über Taupunkt von BlogBimmel

Aktuelles – Vordergründiges – Hintergründiges – Unergründliches – Dumm Tüch - Fotos
Dieser Beitrag wurde unter Überwintern auf Teneriffa abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu Die Grogsaison hat begonnen

  1. Nil schreibt:

    Ich würde die 20° doch gerne tauschen mit was wir hier im Augenblick haben – mit oder ohne Grog… 😀 😀 😀
    Aber ich weiss was du meinst – wenn ich nach ein paar Monaten Tropen im Sommer nach Belgien kam, liessen mich die 20° hier auch zitterend nach der Jacke greifen… 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s