Weihnachtsbeleuchtung

img_20161127_181035_b

… vorgestern noch auf dem Weihnachtsmarkt in Deutschland, gestern wieder zurück auf meiner Winterinsel. Mittlerweile ist auch hier die Weihnachtsdeko weiter angewachsen, wenngleich es auf den Kanaren letztlich nicht so pompös wie in manchen deutschen Städten enden wird.

Auf Teneriffa sieht man zwar keine geschmückten Tannen, aber mit LED-Leuchtketten umhängte Palmenstämme sehen auch nicht schlecht aus. Genau genommen passen diese zum Originalschauplatz der Weihnachtsgeschichte besser als nordeuropäische Edeltannen zur Krippe.

Gut gefallen mir mit Lichterketten geschmückten Flamboyants (Flammenbäume). Nach Einbruch der Dunkelheit unter den breit ausladenden Kronen im soften Lichtschein sitzen und einen Barraquito mit einer kleinen Prise feinem Zimt auf dem Milchschaum genießen, *mmhhh.

(Foto: © eigenes Foto)
Advertisements

Über Taupunkt von BlogBimmel

Aktuelles – Vordergründiges – Hintergründiges – Unergründliches – Dumm Tüch - Fotos
Dieser Beitrag wurde unter Überwintern auf Teneriffa abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Weihnachtsbeleuchtung

  1. Ola schreibt:

    Klein bisschen neidisch. Weihnachten unter Palmen draussen sitzen – auch nicht schlecht. Barraquito musste ich googeln. Ok, nehme ich auch. Der gestrige Hundespaziergang nachts hatte -12 Grad. Zum Ausgleich dafür Sterne ohne Ende und einen Spekulatius Chai Latte hinterher.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s