Netzausfall mit Ansage

p1050231_b

Zwei geschichtete Lenticulariswolken umhüllen den Gipfel des Teide auf Teneriffa

… zwei Tage ohne Internet, nachdem ein Unwetter über meine Winterinsel herfiel und einen Kurzschluss in der Wohnanlage verursachte. Das geschah nicht ohne vorherige Ankündigung. Am Vormittag des letzten Samstags setzte der Teide, Spaniens höchster Berg, für einige wenige Minuten einen Hut auf (hier mehr). Ein untrügliches Zeichen für einen nahenden Wetterwechsel. Und der brach auch wenige Stunden später über uns herein.

Im nahen Flughafen Nord (La Laguna) soff die Gepäckabfertigung ab, die Autobahn stand unter Wasser und zahlreiche Erdrutsche gingen auf Straßen nieder. Mittlerweile scheint wieder die Sonne.

(Foto: © eigenes Foto)
Advertisements

Über Taupunkt von BlogBimmel

Aktuelles – Vordergründiges – Hintergründiges – Unergründliches – Dumm Tüch - Fotos
Dieser Beitrag wurde unter Überwintern auf Teneriffa abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

5 Antworten zu Netzausfall mit Ansage

  1. einfachtilda schreibt:

    Puhhh…und ich dachte, da scheint immer die Sonne 😊

  2. gajako schreibt:

    Außer dem Kurzschluss gab es bei dir aber hoffentlich keine Schäden!
    Das Foto sieht sagenhaft aus. So etwas groß ausgedruckt als Bild an der Wand … könnte mir gefallen.

  3. Maren Wulf schreibt:

    Was für eine phantastische Wolkenformation!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s