Morgendliches Staunen

p1040829_b

… üblicherweise benötige ich morgens erst einmal eine Anlaufkurve, bevor ich meine „Betriebstemperatur“ erreicht habe, d.h. bis alle Sinne hochgefahren, sensibel und hellwach sind. Und je früher ich aufstehe, umso länger braucht es normalerweise. Aber gestern hatte ich wohl einen Schnellstart erwischt.

Beim ersten Blick aus dem Haus sah ich dieses taubenetzte Spinnennetz im Licht der strahlenden Morgensonne. Eigentlich nur sichtbar, weil der dahinter verbaute dunkle Zaunbalken für den Kontrast zum hell glitzernden Netz sorgte.

(Foto: © eigenes Foto)
Advertisements

Über Taupunkt von BlogBimmel

Aktuelles – Vordergründiges – Hintergründiges – Unergründliches – Dumm Tüch - Fotos
Dieser Beitrag wurde unter Fotos abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Morgendliches Staunen

  1. Nil schreibt:

    Das von der Betriebstemperatur, ja, das kenne ich… 😉 Doch gut gesehen…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s