Am Ufer

P1030047_b

… diese von hohem Wellengang am Uferrand abgelegten Steine sind zum Teil bereits seit zig-tausend Jahren unterwegs und haben einen weiten Weg zurückgelegt. Durch Reibung aneinander wurden sie immer kleiner. Und schneller auf ihrer Reise.

(Foto: © eigenes Foto)
Advertisements

Über Taupunkt von BlogBimmel

Aktuelles – Vordergründiges – Hintergründiges – Unergründliches – Dumm Tüch - Fotos
Dieser Beitrag wurde unter Fotos abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Am Ufer

  1. 🔆Sigrid🔆 schreibt:

    Irgendwie beruhigend, dass es zit-tausend Jahre alte Steine sind, die mir um die Knöchel flogen bei hohem Wellengang 😉 Das war recht schmerzhaft, weshalb ich dann auch schnell das Weite suchte. Der Lärm, wenn die Wellen über die großen Kiesel rollen ist beachtlich und hört sich richtig bedrohlich an. Wir hatten eine Ferienwohnung direkt über der Brandung in Punta Brava. Ohne Ohrstöpsel hätten wir kein Auge zu getan.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s