Versorgung einer Insel

P1020735_b

… alles, was auf den Kanaren benötigt wird und nicht auf den Inseln selbst produziert wird, muss eingeführt werden. Ein kleiner Anteil mit Flugzeugen, alles andere mit Schiffen.

Für die westlichen Kanaren werden die Waren im neuen Containerterminal im Hafen von Santa Cruz de Tenerife angelandet. Allein zwischen Hamburg/Rotterdam und Teneriffa pendeln zwei Containerschiffe im Liniendienst. Dieser Frachter hat u.a. drei große Kühlcontainer eines dt. Discounters für Teneriffa geladen.

(Foto: © eigenes Foto)
Advertisements

Über Taupunkt von BlogBimmel

Aktuelles – Vordergründiges – Hintergründiges – Unergründliches – Dumm Tüch - Fotos
Dieser Beitrag wurde unter Überwintern auf Teneriffa abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s