Klingelstreiche

… seit einigen Wochen klingelt es gelegentlich an der Haustür. Und niemand steht vor selbiger – kein Besuch, kein Paketbote, keine Sammlung. Dafür ist ein spontaner Treff der Nachbarn zustande gekommen. Alles klar, es waren wieder Klingelstreiche der nachwachsenden Rohstoffe.

Anfangs ärgerte ich mich über diese Klingelstreiche. Doch dann fiel mir ein, welchen Spaß als Kind ich selbst beim Klingeln an fremden Türen hatte. Damals, vor weit über 50 Jahren. War ja nicht oft, aber immer mal phasenweise. Und nie allein, denn Spaß und Risiko wollten stets geteilt sein.

Wenn es wieder klingelt und sich die Jungs – sind es immer nur Jungs? – aus dem Staub gemacht haben, werde ich ihnen ein verständiges Schmunzeln anstelle eines Fluches nachsenden. Es gibt eine ausgleichende Gerechtigkeit über Generationen hinweg.

Advertisements

Über Taupunkt von BlogBimmel

Aktuelles – Vordergründiges – Hintergründiges – Unergründliches – Dumm Tüch - Fotos
Dieser Beitrag wurde unter Dies & Das abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten zu Klingelstreiche

  1. Susanne Meitz schreibt:

    Es sind auch Mädchen, ich erinnere mich gut!

  2. Seh-Hund Donna schreibt:

    Ja , ich oute mich…habs auch gemacht ! L.g.Anja

  3. Chris Heidenreich schreibt:

    Ja, auch ich oute mich und erinnere mich noch gern an diesen kleinen Nervenkitzel.

  4. rose1711 schreibt:

    Natürlich … auch Mädchen haben da mitgemacht (ich erinnere mich noch gut an den Nervenkitzel … ) 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s