Bocadillo – belegtes Brot

P1010099_b

 Bocadillo mit Schinken, Tomate und Käse. Oben bis auf den Käse belegt, unten fertig zubereitet.

… ein typisch spanischer Snack ist das Bocadillo, ein mit Schinken, Käse, Wurst, Tomaten, Ei, Salat oder sogar Fleisch belegtes Baguettebrot:

Zutaten

Baguettebrot, gewünschter Belag, ggf. Salz, Pfeffer, Mayonnaise.

Zubereitung

Das Baguette (die Barra) wird in etwa tellerlange Stücke und dann längs aufgeschnitten. Nach dem Belegen die Bocadillohälften im Backofen bei etwa 200 °C aufheizen, bis Käse zerläuft oder das Brot sich bräunt.

Hinweise

Bei der Zubereitung von Bocadillos sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt. Gern wird der Belag aus verschiedenen Zutaten geschichtet, oft noch ein Blatt Salat hinzugefügt, ein wenig Mayonnaise, oder ein Stück gebratene Hühnerbrust. Man kann das Bocadillo in Hälften oder zusammengeklappt servieren.

(Foto: © eigenes Foto)

Advertisements

Über Taupunkt von BlogBimmel

Aktuelles – Vordergründiges – Hintergründiges – Unergründliches – Dumm Tüch - Fotos
Dieser Beitrag wurde unter Rezepte abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

5 Antworten zu Bocadillo – belegtes Brot

  1. Pauline schreibt:

    Da könnte ich jetzt sofort reinbeißen, sieht wunderbar herzhaft aus 😆
    Schöne Grüße zum Nikolaustag, lieber Michael und ich hoffe, Du warst „artig“ und hast auch was bekommen *grins*
    Einen wunderbaren Abend wünscht Dir die chicca ♥ Pauline ❤

  2. Doris Goebel schreibt:

    Hmmmm sieht das lecker aus.
    Dir wünsche ich noch eine schöne Adventszeit

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s