Schnee auf den Kanaren

P1000842_b

Heute Morgen kurz nach Sonnenaufgang: Der erste Schnee des jungen Winterhalbjahres auf Teneriffa.

… nachdem das gestrige Unwetter auch die Nachttemperaturen absinken ließ, gab es heute Morgen beim Blick auf den 3.718 Meter hohen Vulkan Teide eine Überraschung. Auf Spaniens höchstem Berg hatte es geschneit. Gut zwei Wochen früher als noch im letzten Jahr.

P1000847_b

 

 

 

Immer wieder ein faszinierender Anblick, wenn man auf Meereshöhe stehend bei 25 °C und leicht schwitzend zum verschneiten Teide hinauf schaut. Nach ein paar Stunden ist die zarte Schneedecke aber wieder verschwunden. Erst ab etwa Mitte Dezember kann sich der Schnee dann auch schon mal wochenlang halten.

(Foto: © eigene Fotos)

Advertisements

Über Taupunkt von BlogBimmel

Aktuelles – Vordergründiges – Hintergründiges – Unergründliches – Dumm Tüch - Fotos
Dieser Beitrag wurde unter Überwintern auf Teneriffa abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Schnee auf den Kanaren

  1. Pauline schreibt:

    Sieht toll aus 😉
    GLG ♥ Pauline ❤

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s