kleiner gelber Käfer unterwegs … (0)

… mit dem kleinen gelben Käfer unterwegs zu profanen Dingen des Alltags, zu Kuriositäten oder einfach nur Interessantem. Hin und wieder werde ich unter diesem neuen Thema Fotos im Polaroidformat mit dem kleinen gelben Käfer vor, hinter, auf oder neben ausgewählten Motiven einstellen und den dazu aufkommenden Gedanken freien Lauf lassen.

P1000380_bb

Der kleine gelbe Käfer ist ein Modell aus Kunststoff im Maßstab 1:87 (ca. 5 x 2 x 2 cm) von der Traditionsfirma „Wiking“. Er ist fast so alt wie ich – produziert wahrscheinlich Ende der 50er Jahre, weil schon mit Drahtachsen und Boden, aber ohne Aufkleber und noch unverglast.

Die Idee, Spielzeugautos in eine Umgebung einzubauen, stammt nicht von mir. Ich habe solche Bilder vor vielen Jahren in einer Ausstellung gesehen und meine, sehr kreative Arbeiten auch schon in einem Blog bewundert zu haben. Die kreativen Möglichkeiten und fotografischen Herausforderungen sind es, die mich reizen.

Woher stammt der kleine gelbe Käfer?

Viele Jungs meiner Generation hatten als Kind eine elektrische Eisenbahn. Ich auch. Märklin H0. Und auf der Modellbahnplatte wurden Landschaften mit Gebirgen, Seen und Straßen, Dörfern und Städten, Bahnhöfen und Rangierbereichen gestaltet. Bäume, Büsche, Gebäude von Faller, Menschen und Autos im passenden Maßstab rundeten die kleine Welt ab. Aus diesem Szenario stammt der kleine gelbe Käfer.

P1000384_b

Foto aus 1964/65. Heute liegt die Modellbahn zerlegt und eingemottet im Keller. Meine Jungs waren mehr an Computer und Gameboy als an der Eisenbahn interessiert.

Seit langer Zeit steht der kleine gelbe Käfer mit einer Handvoll anderer Fahrzeuge aus den 50ern und sonstigem Nippes aus meiner persönlichen Historie unbeachtet in den Bücherregalen. Jetzt fiel er mir beim Staubputzen wieder mal in die Hände. Erinnerungen wurden ausgelöst, Ideen reiften.

Mit dem Käfer habe ich im Alter 16, 17 erste Fahrübungen absolviert, den Führerschein gemacht. Habe drei Jahre in México im Werk seiner letzten Produktionsstätte gearbeitet; dort ist der Käfer im Straßenbild immer noch allgegenwärtig.

Nach Jahrzehnten der völligen Ruhe werde ich den kleinen gelben Käfer jetzt wiederbeleben und … Wie hieß es doch früher in der Werbung so schön?

Er Läuft und läuft und läuft …

Morgen oder übermorgen werde ich den kleinen gelben Käfer ausführen. Nur soviel vorab: Das Bücherregal schlägt die Brücke zu seinem ersten Ausflug.

 (Foto: © eigene Fotos)
Advertisements

Über Taupunkt von BlogBimmel

Aktuelles – Vordergründiges – Hintergründiges – Unergründliches – Dumm Tüch - Fotos
Dieser Beitrag wurde unter Dies & Das, kleiner gelber Käfer unterwegs ... abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

7 Antworten zu kleiner gelber Käfer unterwegs … (0)

  1. Pauline schreibt:

    Das ist doch aber auch zu schön, lieber Michael, wenn die Erinnerungen an wundervolle Momente wieder hochkommen! Bin schon auf Dein erstes „Käfer“-Bild gespannt. Wünsche Dir noch einen schönen Abend und sei ganz herzlich gegrüßt von der ♥ Pauline ❤

  2. Chris Heidenreich schreibt:

    Auch ich habe mit dem Käfer meine ersten Fahrversuche auf den nächtlichen Straßen von Berlin gemacht und dann später auch meinen Führerschein. Eine Eisenbahn hatte ich nie, aber für ein Mädchen eher untypisch, habe ich Wiking- und Schuco-Autos gesammelt. Schade, dass ich all diese Schätze irgendwann entsorgt habe, Hier den kleinen gelben Käfer zu sehen, macht richtig Freude und bringt viele schöne Erinnerungen hervor.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s