Energiewende

Martianez-3

Puerto de la Cruz heute Vormittag. Mittlerweile scheint wieder die Sonne. Danke Ulrich!

 

… seit der Wintersonnenwende am 21. Dezember werden auf der Nordhalbkugel der Erde die Tage wieder länger, die Nächte kürzer. Gleichwohl fallen die durchschnittlichen Tagestemperaturen weiterhin, bis sie ihre Tiefstwerte im Januar und Februar erreichen. Warum? 

Nun, auch wenn die Energiezufuhr von der Sonne ab dem letzten Dezemberdrittel wieder zunimmt, so überwiegt doch der Wärmeverlust der nördlichen Halbkugel in den Nächten. In der Bilanz kühlt die Nordhalbkugel also weiter aus. 

Erst um den 19. Januar herum sind Wärmezufuhr von der Sonne und Wärmeabgabe in etwa ausgeglichen. Mit der morgigen Energiewende wird uns wieder mehr Sonnenenergie zugeführt und gespeichert, als wir über Nacht verlieren. Die durchschnittlichen Tagestemperaturen können ganz langsam ansteigen. Na, sind das nicht schöne Aussichten? Soweit die Theorie. 

In der Praxis entscheidet die jeweilige Großwetterlage darüber, ob oder wann wir von der Energiewende konkret etwas verspüren. Die Schwankungsbreite des ganz normalen Wettergeschehens überlagert noch einige Wochen den Aufwärmprozess. 

Falls jemand meint, er empfinde es auf meiner Winterinsel in diesen Tagen kälter als in den Vorjahren, dann irrt er nicht. Dummerweise treffen in diesem Jahr die theoretisch kältesten Tage und Nächte mit Schietwetter zusammen. Und ich habe keine Heizung, nur Grog. 

(Foto: Ulrich Brodde, Puerto de la Cruz, brodde-foto.com)
Advertisements

Über Taupunkt von BlogBimmel

Aktuelles – Vordergründiges – Hintergründiges – Unergründliches – Dumm Tüch - Fotos
Dieser Beitrag wurde unter Überwintern auf Teneriffa abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Energiewende

  1. Gunslinger schreibt:

    Wieder was dazugelernt. Dann wünsche ich mal baldige Wetterbesserung und immer eine handbreit Rum im Glas … oder so 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s